Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir sogenannte Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu unserem Datenschutz erhalten Sie HIER.

Stahlbrücke bei Daverden

Neubau einer Geh- und Radwegbrücke über den Schleusenkanal entlang der Kreisstraße 9 bei Daverden. Der Brückenüberbau mit einer Spann­weite von 58,50 m wird aus zwei 2,35 m hohen, geschweißten Stahlträgern gebildet. Die 25 cm dicke, auf Querträgern gelagerte Stahlbetonplatte dient als Belag und gleichzeitig zur Horizontalaus­steifung der Brücke. Die Belastungen aus dem Bauwerk werden über zwei ca. 7,0 m hohe Kastenwiderlager und jeweils 8 Bohrpfähle an den Baugrund übergeben.

Baujahr/Bauherr

2006/2007 

Landkreis Verden
Lindhooper Straße 67
27283 Verden/Aller 

Leistungen HSW Ingenieure

  • Tragwerksplanung
  • Ausführungsplanung Stahlbau
  • Schal- und Bewehrungsplanung
  • Bestandsunterlagen

Auftraggeber

Wilhelm Scheidt Bauunternehmung GmbH
Lilienthalstraße 11
32052 Herford 

Heinrich Rohlfing Stahlbau GmbH
Niedermehner Str. 13
32351 Stemwede 

Download Projektinfos

PDF (633 KB)

Sie möchten ein Projekt planen lassen?

Unser schlagkräftiges Team gewährleistet durch die mehrjährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit Architekten, Bauherren und Bauunternehmen auch in Zukunft Flexibilität und Wirtschaftlichkeit.

Nehmen Sie Kontakt auf